Pool billard regeln 8 ball

pool billard regeln 8 ball

Pool Billard Regeln. 1 / 3. 1. Disziplin 8 - Ball (Standardisierte Weltregel). Ziel des Spiels. 8 - Ball ist ein Ansagespiel, das mit 15 durchnummerierten farbigen. Die allgemeinen Pocket- Billard - Regeln finden grundsätzlich Anwendung, es sei 1) 8 - Ball ist ein Ansagespiel, das mit 15 durchnummerierten farbigen Kugeln. Kennt ihr das auch: Jedes Mal gibt es Diskussionen um die Spielregeln. Und jeder hat mal gehört, dass die „offiziellen“ Regeln dies und das.

Video

Billiards Tutorial: How to Break 8 Ball in Pool Die Zielgruppe sind sowohl Anfaenger als auch ambitionierte Hobbyspieler, die gerne nach den Turnierregeln spielen, aber auf einen Schiedsrichter und empfindliche Feinheiten verzichten wollen. Jahreswertung Qualifikation zum Köh-Cup [78 KB] Turnierinfo [ KB]. Es beginnt wieder derjenige, der diese Partie begonnen hat. Die Farbgruppe der restlichen Kugeln sowie die der vordersten ist frei wählbar. Bei drei Fouls hintereinander skatordnung es 15 Punkte Abzug. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass ein Spieler beim Break alle Kugeln einer Farbe versenkt, kann er entweder die andere Farbe oder direkt die schwarze Acht wählen. Wie kommt man jetzt auf Punkte?

Pool billard regeln 8 ball - wird

Ob in Kneipen oder Billardsalons, ueber die Regeln wird haeufig diskutiert. Je nach Ergebnis des Stosses ergibt sich dann eine der folgenden Situationen:. Der dann aufnahmeberechtigte Spieler hat Lageverbesserung auf dem ganzen Tisch. Alle Kugeln, die mit "Sicherheit" versenkt werden, bleiben in den Taschen. Wiedereinsetzen von Kugeln Objektkugeln, die vom Tisch gesprungen sind, werden nicht wieder eingesetzt. Die Spieler sind abwechselnd an der Aufnahme; eine Aufnahme kann dabei viele Stoesse umfassen.

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *